SPÖ Bezirksorganisation Rohrbach

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

„Brauchen Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung“ SP-Bezirksvorsitzender Bgm. Dominik Reisinger

2. Juni 2017

„Brauchen Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung“ SP-Bezirksvorsitzender Bgm. Dominik Reisinger

Der rasche Ausbau der Kinderbetreuung wird uns im Bezirk Rohrbach seit vielen Jahren versprochen. Gerade wenn im Berufsleben der Ruf nach Flexibilität lauter wird, dann muss sich auch an den Rahmenbedingungen etwas ändern. „Eltern können schlicht und ergreifend nicht flexibel sein, wenn die Kinderbetreuung nicht mitspielt. Leider scheint die Landes-ÖVP auch nach ihren Personalrochaden wenig Mut zu besitzen, neue Wege zu gehen, um Verbesserungen für die Familien zu erreichen“, sagt SPÖ-Bezirksvorsitzender Dominik Reisinger, der die Forderung von Oberösterreichs SPÖ-Chefin Birgit Gerstorfer auf einen Rechtsanspruch in der Kinderbetreuung voll unterstützt.

Auperdem gibt es seit kurzem unter www.spooe.at/kinderbetreuung ein zusätzliches Angebot für Familien oder Alleinerziehende mit kleinen Kindern. Unter dem Motto „Genug Platz für unsere Kleinsten“ können Mütter und Väter schreiben, was ihnen in Sachen Kinderbetreuung am Herzen liegt. SPÖ-Bezirksvorsitzender Dominik Reisinger: „Damit kann geholfen werden, die Situation für unsere Familien und Kinder zu verbessern. Mit den gesammelten Berichten und Wünschen werden wir Landeshauptmann Thomas Stelzer konfrontieren und für einen echten Rechtsanspruch auf beste und kostenlose Kinderbetreuung kämpfen.“

Rückfragen unter:

Daniela Ketter, SPÖ– Bezirksgeschäftsstelle Rohrbach, 05/77 26 4151

02. Juni 2017

Social Media Kanäle

Nach oben